ANNA ZIEGLER

 

Physiotherapeutin, BSc.

seit 2016 im INDIGO Therapiezentrum Linz selbständig tätig

2014-2016: Rehab Dornbach Wien

2015-2016: selbständig in der Praxisgemeinschaft PGL-Wien

mail: ziegler(at)indigo-therapiezentrum.at

Ausbildungen / Fortbildungen

  • Osteopathie
    • Kursjahr 1: Ilium, Uterus und Blase, Lendenwirbelsäule
    • Kursjahr 2: Hüfte und Knie
    • Cranio-Sacral-Therapie: Teil 1
  • Manualtherapeutische Ausbildung: Mulligan-Concept Modul 1 (Obere Extremität und Halswirbelsäule)
  • Fortbildung: „LWS, Hüfte und Knie“
  • Basiskurs K-Active Taping

Fachbereiche

  • Prävention:
    • Ergonomieberatung für die Arbeit und den Alltag
    • Optimierung der individuellen Bewegungskoordination
    • Beckenbodentraining
  • Orthopädie/Unfallchirurgie:
    • Schulter: Impingement, Sehnenrisse, Schulterluxationen, Frakturen (Brüche), Arthrose (Abnützung)
    • Ellbogen/Hand: Tennis- und Golfer-Ellbogen, Frakturen (Brüche), Karpal-Tunnel-Syndrom,…
    • Hüfte/Becken: Leistenprobleme, Muskel- und Sehnenverletzungen durch Überbeanspruchung und auch mit traumatischem Ursprung, ISG-Beschwerden, HTEP, Arthrose (Abnützung), Frakturen (Brüche)
    • Knie: Meniskusprobleme, Kreuzbandrupturen, Patellaluxationen, KTEP, Arthrose (Abnützung), Beinachsenprobleme (X-Beine, O-Beine), Morbus Osgood-Schlatter, Frakturen (Brüche), Chondropathia patellae
    • Fuß: Frakturen (Brüche), Band- und Sehnenverletzungen, Achillodynie, Überlastungssyndrome, Fehlstellungen wie z.B. Senkfuß,…
  • Wirbelsäule:
    • Skoliose, Bandscheibenprobleme, Haltungsprobleme, Gleitwirbel, „Ischias“-Probleme, Arthrosen (Abnützungen), Bewegungseinschränkungen, Stressprobleme und Spannungszustände wie z.B. Spannungskopfschmerz und schmerzhafte Verspannungen
  • Neurologie:
    • Bandscheibenvorfall mit Nervenbeteiligung
    • Schwindel
    • Morbus Parkinson
  • Geriatrie:
    • Sturzprophylaxe (Gleichgewichts-, Koordinations- und Krafttraining)
    • Reduzierte Belastbarkeit
    • Erhalt/Steigern der Selbstständigkeit
  • Gynäkologie
    • Blasen- und Gebärmutterbeschwerden
    • Inkontinenzprobleme
    • Menstruationsbeschwerden
    • Beckenbodenschwäche nach Schwangerschaft oder Operationen

Behandlungsformen

Um Ihnen die bestmögliche Behandlung zu garantieren, wende ich eine Vielzahl an Techniken und Methoden an.

Zu diesen zählen unter anderen:

  • Osteopathie
  • Viszerale Techniken
  • Cranio-Sacrale-Therapie
  • Myofasciale Techniken (Triggerpunkttherapie, Jones-Technik, Muskeldehnung, Faszienbehandlung,…)
  • Narbenentstörung
  • Manuelle Therapie
  • Medizinische Trainingstherapie (Kraftaufbau)
  • Kinesio-Taping